Meine schönsten Enthüllungen

Fünf Jahrzehnte poesievolle Aktfotografie

von Klaus Ender

Video von der Buch-Präsentation am 31. 3. 2012
im Romantik Hotel Hermerschmidt in Bergen auf Rügen

Das Buch zeigt fotografische Ausschnitte aus meinem Lebenswerk
nicht spektakulär - sondern zurückhaltend, ästhetisch und poesievoll.
Seit 50 Jahren haben Begriffe wie Schönheit, Anmut und Würde für mich in der Aktfotografie den höchsten Stellenwert. Die Frau sehe ich als faszinierendes Wesen, das der künstlerischen Aktfotografie
eine eigene Seele verleiht.
Das Buch ist in 5 Jahrzehnte gegliedert, von denen das 60er und 70er Jahrzehnt in der DDR, das 80er und 90er Jahrzehnt in Österreich, Spanien, Jugoslawien, Griechenland und der (neuen) Bundesrepublik - und das 2000er Jahrzehnt, erstmals mit 7 Profi-Modellen auf Mallorca und in Deutschland fotografiert wurden. Unter den Modellen ist auch eine Playmate des Playboys zu sehen.
Fünf Kurzgeschichten aus fünf Jahrzehnten geben Einblick
in meine Arbeit.
Dieser Band dürfte in seiner ART einmalig sein.
Meinem sensiblen Stil war es zu verdanken, dass ich 1975 die 1. Akt-Ausstellung der DDR ins Leben
rufen konnte und damit eine kulturpolitische Akzeptanz der Aktfotografie erreichte.
Format 30,5 cm x 24,5 cm,
Hardcover - Einband Feinleinen
mit Schutzumschlag
240 Seiten, 170 g Papier, Gewicht ca. 1,7 KG
260 großformatige SW-Abbildungen,
Preis: EUR 36,-- zzgl. ant. Porto 2,-- (D)
ISBN 978-3-00-036710-6
zu beziehen: (auf Wunsch signiert)
art-photo-archiv@klaus-ender.de
Fax: 03838-252483
SuperIllu

ProPhoto

Berliner Kurier v. 9. 4. 2012

Schweriner Volkszeitung v. 4. 4. 2012

Nordkurier v. 29. 3. 2012

Ostseezeitung v. 27. 3. 2012

Ostseezeitung v. 20. 3. 2012