1. Ausstellung "Akt und Landschaft" 1975 von Klaus Ender und Gerd Rattei
Fotoserie von Klaus Ender
Fotostudien von Gerd Rattei
--- Unser Bild zeigt 2 von 30 Schautafeln der Ausstellung "Akt & Landschaft" ---
Einen Tag vor der Eröffnung ahnte niemand beim Anblick dieser Schautafeln, dass tags darauf über 1.000 Besucher in den Pavillon strömen würden. Dieser Zustrom hielt wochenlang an! Eine Ausstellung dieser Art und Qualität hatte es in der gesamten DDR bis dahin nicht gegeben. "Akt & Landschaft" ging als Wanderausstellung bis zu ihrem völligen Verschleiß durch die ganze Republik. Anläßlich der Ausstellung im Pretiosensaal des Dresdner Schlosses schrieb am 24. 02. 77 die Märkische Union: "Wenn es eine Ausstellung gibt, für die nicht geworben werden muss, dann ist es diese...!"